Handmixer zur Zubereitung gesunder Rezepte

Spread the love

Wenn man sich wirklich gesund und abwechslungsreich ernähren will, ist es heutzutage praktisch unerlässlich, über einige nützliche Küchengeräte zu verfügen. Auch zwecks des Sports ist dies eine sinnvolle Anschaffung, da Sport und Ernährung natürlich komplett miteinander einhergehen.
Ein Beispiel dafür wäre ein sogenannter Handmixer bzw. Handrührer. Dieser erleichtert das Arbeiten in der Küche um einiges, weil man ihn vielseitg beim Kochen und Backen einsetzen kann.

Handmixer bekommt man in unterschiedlichen Farben und Größen, manche unterscheiden sich auch im Aufbau. In den meisten Fällen besitzen sie aber gegeneinander drehende Rührstäbe die sich mit 200-500 Watt drehen.

Es gibt unzählige Rezepte bei denen man einen Handmixer benutzen kann, doch das folgende ist sehr vielversprechend.

Zutaten

400 g Mehl (Spätzlemehl oder normales)
4 Ei(er)
1 TL Salz
250 ml Wasser, lauwarm, evtl. mehr
2 Liter Salzwasser
 etwas Butter

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Salz und Eier in einer Schüssel zusammenrühren (von Hand oder mit Rührgerät). Wasser langsam einrühren, bis ein leicht zäher Teig entsteht. Das kann man feststellen, wenn man einen Kochlöffel durch den Teig zieht und die Masse leichten Widerstand gibt. Dann den Teig ca. 15 Minuten stehen lassen und danach nochmals kurz durchrühren, der Kleber im Mehl zieht noch nach und festigt etwas, evtl. noch 1 – 2 TL Wasser hinzufügen.

In der Zwischenzeit Wasser im Topf erhitzen und Salz hinzufügen. Eine Schüssel für die fertigen Spätzle bereitstellen, etwas Butter hineingeben. Erst wenn das Wasser kocht, wird der Teig in den Spätzlehobel gefüllt und gleich ins kochende Wasser hineingehobelt. Kurz aufkochen lassen, wenn die Spätzle nach oben kommen, sofort mit dem Schaumlöffel herausheben und in die Schüssel geben. So lange den Vorgang wiederholen, bis aller Teig aufgebraucht ist.

Die Spätzle zum Warmhalten solang in den warmen Backofen stellen. Wenn alle Spätzle fertig sind, sofort servieren.

Die besten Handrührgeräte im Vergleich finden Sie unter handmixer-ratgeber.de